Hacker Bombendrohung

Hacker Bombendrohung

Die Welt hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Nun konnten wir die Auswirkungen von IT Security Vorfällen auf das tägliche Leben miterleben.

Was war passiert  – Der Chef von Sony – John Smedley war auf einer Reise nach San Diego mit dem Flugzeug. Die Hacker die für den Ausfall bei Sony sorgten, hatten die Information erhalten, dass  John Smedley auf diesem Flug nach San Diego unterwegs war (siehe Playstation Ausfall).  Diese Informationen nutzten die Hacker um eine Bombendrohung gebenüber der auszusprechen.

Der Tweet von Smedley bestätigt dann, dass dieser Flug auch tatsächlich betroffen war (siehe Twitter Smedly).  Ebefalls per FlightTracking kann man die Umleitung beobachten (siehe Flight Aware).

 

Was bedeutet das?

Nun zu nächst ist interessant, dass solch vermeintlich unwichtig Information – wie wer ist auf welchem Flug – doch einen wichtigen Zusammenhang haben können. Durch diesen Vorfall wird bewußt, dass es schwierig – wenn nicht so gar unmöglich ist – abzuschätzen welche negativen Folgen entstehen können, falls eine Information frei verfügbar wird.

Klar ist nun auch, dass Hacker Möglichkeiten haben derartige Informationen zu erhalten, obwohl Sony sicherlich nicht schlecht aufgestellt ist bei dem Thema Security.

 

Was kann man tun?

Diese Frage ist sicherlich nicht pauschal zu beantworten. Aber es scheint einfach wichtig zu sein mit den eigenen Informationen zu verschwiegen wie möglich umzugehen, um einfach keine Angriffsfläche zu bieten. Was man dann im einzelnen tut, muss man auch im Kleinen betrachten.

 

 

Veröffentlicht unter Blog, Security News
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*