UN Bericht über das Recht von Verschlüsselung

By: Noah

 

UN Bericht über das Recht von Verschlüsselung

Die United Nations (UN) haben einen Bericht veröffentlicht, der die Möglichkeiten von Verschlüsselung auf der Welt untersucht. Weitere Details unter http://www.ohchr.org/EN/Issues/FreedomOpinion/Pages/CallForSubmission.aspx

Zusammenfassung des Reports:

„In the present report, submitted in accordance with Human Rights Council resolution 25/2, the Special Rapporteur addresses the use of encryption and anonymity in digital communications. Drawing from research on international and national norms and jurisprudence, and the input of States and civil society, the report concludes that encryption and anonymity enable individuals to exercise their rights to freedom of opinion and expression in the digital age and, as such, deserve strong protection.“(Zitat)

Interessant wird es bei den Empfehlungen für Verschlüsselung:

  • Im digitalen Zeitalter sind Verschlüsselung und Anonymität die grundlegenden Techniken für das Recht auf freie Meinungsäußerung.
  • Bisherige Diskussionen über Verschlüsselungen und Anonymität waren primär geprägt über das Risiko der kriminellen Nutzung. Die Gefahren des Mißbrauchs von Verschlüsselung und Anonymität erlauben es Staaten jedoch nicht die internationale Verpflichtung der Menschenrechte zu mißachten.
  • Die Regierungen sollen Verschlüsselung und Anonymität schützen. Nationale Gesetzte sollten respektieren, dass jedes Individuum die Freiheit hat, seine vertraulichen Daten und digitale Kommunikation zu schützen. Indem Verschlüsselung verwendet wird und Werkzeuge zum Einsatz kommen, die eine Anonymität ermöglichen.
  • Hervorzuheben dabei: Staaten sollen alle Maßnahmen vermeiden, die zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Individuen führten. Insbesondere sollten Staaten es unterlassen den Zugang zur digitalen Kommunikation und Online Diensten nur nach Identifikation der Benutzer zu ermöglich oder die verpflichtende Registrierung der SIM-Karte für mobile Benutzer zu erzwingen.
    „States should not restrict encryption and anonymity, which facilitate and often enable the rights to freedom of opinion and expression. Blanket prohibitions fail to be necessary and proportionate. States should avoid all measures that weaken the security that individuals may enjoy online, such as backdoors, weak encryption standards and key escrows. In addition, States should refrain from making the identification of users a condition for access to digital communications and online services and requiring SIM card registration for mobile users. Corporate actors should likewise consider their own policies that restrict encryption and anonymity (including through the use of pseudonyms). Court-ordered decryption, subject to domestic and international law, may only be permissible when it results from transparent and publicly accessible laws applied solely on a targeted, case-by-case basis to individuals (i.e., not to a mass of people) and subject to judicial warrant and the protection of due process rights of individuals.“ (Zitat)

Ein äußerst interessanter Report, zeigt er doch auf, welchen Stellenwert und Wichtigkeit die Verschlüsselung inzwischen hat. Allerdings wird auch sehr deutlich, dass in vielen Bereichen noch Nachholbedarf besteht. Selbst in Deutschland wird es schwieriger an eine anonyme SIM-Karte zu kommen, von einem wirklich privaten Internet-Zugang ganz zu schweigen.

Firmen und Produktentwickler müssen verstehen und begreifen, dass Verschlüsselung und Anonymität ein wichtiges Gut aller Individuen ist. Daher sollte es selbstverständlich sein, dass mit nur wenigen Clicks die Vertraulichkeit und Anonymität herstellbar ist – einfach und intuitiv. Bis dahin sind sicherlich noch einige Herausforderungen anzugehen, letztlich noch ein weiter Weg.

 

Quellen:

UN Website

Deutsche Antwort auf die Anfrage der UN

Download Report

weiterführende Informationen

Posted in Blog, Kommentar, Security News
Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*